Aktuelles

03.03.2021 – Digital und transparent: Kommunalpolitik braucht Bürgernähe

Morgen am Donnerstag, den 4. März, findet um 19:00 Uhr in Obershausen die “öffentliche Gemeindevertretersitzung” statt. “Öffentlich” ist an dieser Stelle leider nicht wörtlich zu nehmen. Daher unser Vorschlag und unsere Bitte, damit ALLE INTERESSIERTEN Bürgerinnen und Bürger daran teilnehmen können, diese Veranstaltung per Streaming-Dienst zu übertragen. Wir als Freie Wähler möchten Bürgernähe nicht nur…

Details

21.02.2021 – Rathausparkplatz

War das notwendig? Bereits 4 Jahrzehnte gab es freundschaftliche Beziehungen zwischen den ev. Kirchengemeinden Niedershausen / Obershausen und der des Thüringischen Örtchens Auleben. Ab 1990 wurde dies sogar auf Gemeindeebene mit einem “Freundschaftsbeschluss” im Parlament besiegelt. Als Jörg Sauer in Löhnberg Bürgermeister war, wurden die Kontakte noch intensiviert. An der Einweihung des Dorfplatzes in Löhnberg…

Details

18.02.2021 – Spielplatz Erneuerungen & ein ganz neuer Spielplatz

Wir haben aktuell wirklich tolle Spielplätze in unserer Gemeinde. Aber sie sind teilweise in keinem guten Zustand. Nicht nur die Spielgeräte, sondern gerade die Vermüllung sind nicht mehr tragbar. Auch Sitzgelegenheiten für Erwachsene sind hier Mangelware. Hier könnte man z.B. über eine Bank-Patenschaft nachdenken. Gemeinsam mit den Freien Wählern setze ich mich dafür ein, dass…

Details

12.02.2021 – Jugend brauchen (T)Räume

Für die Kleinsten (vom 1. – 10. Lebensjahr) wird in unserer Gemeinde sehr viel getan: Gebührenfreie Krippen, Kindergärten und Grundschulbetreuung…alles eine tolle Sache – aber was gibt es für unsere Jugendlichen? 225 Grundschüler: Das sind ganz schnell mehr als 200 Jugendliche, die sich in Ihrer Freizeit irgendwo zusammen aufhalten wollen und die es wert sind,…

Details

09.02.2021 – Idee einer “Freilauf-Wiese” für Hunde

In den letzten Tagen und Wochen haben mich viele Zeilen von Hundebesitzern erreicht. Es sind eben auch die kleinen und großen Hunde, die zu uns, zur Löhnberger Gemeinde gehören. Da wir selber Hundebesitzer sind, tauschen wir uns schon lange bei Spaziergängen mit anderen Hundehaltern aus. Und gerade zu dem Thema “Kotbeutel-Spender” bzw. “Entsorgungsmöglichkeiten” (=das Mülleimer-Problem…

Details

08.02.2021 – Gemeindeschwester 2.0: Alt werden in Löhnberg

Daseinsvorsorge und Versorgung im Alter ist kommunaler Auftrag. Vorschlag: Gemeindeschwester 2.0 Die Demographie stellt gerade ländliche Kommunen, wie auch unser Löhnberg vor große Herausforderungen. Damit eine langfristige Versorgung der Bürger auch in hohem Alter in der gewohnten Umgebung und zu Hause sichergestellt ist, benötigen wir neben all den bereits vorhandenen Einrichtungen, ein transparentes und zielgerichtetes…

Details

03.02.2021 – Holzbrücke Obershausen

Mit kleinen Dingen Großes bewirken – und nicht anders herum Das, was man in Obershausen bezüglich der neuen Holzbrücken auf den Bildern in der Zeitung zu sehen bekam, konnte ich zunächst nicht glauben. Hier ist auf beiden Seiten ein so hoher Absatz entstanden, dass es einer älteren Person mit Rollator, einer Person mit Kinderwagen oder…

Details